14. September 2017

Neues Unterrichtsmodul im Fach Geschichte: Mythos "Trümmerfrauen"

Neues Unterrichtsmodul im Fach Geschichte: Mythos "Trümmerfrauen"

KZ-Häftlinge bei der Trümmerräumung in Bremen.
Staatsarchiv Bremen 4,77/1 Fotos-2485: 122 (Walter Cüppers).
Dieses Modul dekonstruiert den Mythos der "Trümmerfrau", so wie er seit vielen Jahren gepflegt wird. Spürt man den Trümmerfrauen der Nachkriegszeit nach, wird schnell klar, dass er sich auf die Sowjetische Besatzungszone beschränkt. Dass sich der Mythos dennoch im kollektiven Gedächtnis durchsetzen konnte, hat viel mit der Erinnerung an die Nachkriegszeit aus der Perspektive der Kindergeneration zu tun, wie den Schülerinnen und Schülern in diesem Modul klar wird.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.