21. Oktober 2017

Neu im Lateinportal: Texte zum Thema bellum iustum - der gerechte Krieg


Im Lateinportal des Landesbildungsservers Baden-Württemberg gibt es jetzt eine
Unterrichtseinheit zum Thema bellum iustum - der gerechte Krieg.
Neben Quellentexten aus Ciceros und Livius' Werken, für die Übersetzungsarbeit aufbereitet, gibt es auch eine Linkliste mit aktuellen Seiten, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen, und zwar sind
hier Bezüge vom Zweiten Punischen Krieg bis zum Syrienkrieg der Gegenwart aufgenommen, Stellungnahmen z. B. der christlichen Kirchen, eine instruktive Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und philosophische Texte der Gegenwart. Mit diesem Material kann auch ein fächerübergreifendes Projekt gestaltet werden.
Lektüreprojekt bellum iustum - der gerechte Krieg

18. Oktober 2017

Holztechnik - Schubkasten-Bauteile

Ausgehend von einer Präsentation verschiedener Möbel mit Schubkästen wird in dieser Unterrichtseinheit des Lernfeldes 5 "Einzelmöbel herstellen" über eine Mindmap eine Themengliederung vorgenommen.
Die Funktion, Materialauswahl und Konstruktion der einzelnen Bauteile: Schubkasten-Vorderstück, -Seiten, -Hinterstück und Boden werden in Gruppenarbeit mit Arbeitsblättern unterrichtet.
Fragekarten dienen der Wissenssicherung und Wiederholung.
Diese und weitere Unterrichtseinheiten aus dem Bereich Holztechnik finden Sie hier:
Holztechnik / Landesbildungsserver Baden-Württemberg



14. Oktober 2017

Les drones - Unterrichtseinheit

Quadcopter
Quadcopter F450 DJI.
 Wikimedia CC Attr.-Share Alike 4.0 Int.
Drohnen erleben eine immer weitere Verbreitung, im Freizeit- wie im professionellen und militärischen Bereich. Eine Unzahl von Einsatzmöglichkeiten hat sich herausgebildet, vom Zählen der Koalas über Konzertaufnahmen, die Lieferung von Blut in unzugängliche Gegenden bis hin zu illegalen Paparazzi-Aufnahmen oder Drogentransport.

Drohnen können ein aktuelles landeskundliches Thema im Französischunterricht der Mittel- und Oberstufe bilden, mit dem viele Kompetenzen gefördert werden können: Texterarbeitung und -zusammenfassung, Präsentation der Geräte, ihrer Technik und ihrer Funktionen, Reflexion über die Regeln ihrer Anwendung, kritische Argumentation, Sprachmittlung und kreative Aufgaben. Unterrichtseinheit mit Vokabular und Materialien hier auf dem LBS.

12. Oktober 2017

Lernspiel zu den Störungen des Wasserhaushalts

Der Mensch besteht zu ca. 70% aus Wasser. Das Wasser übernimmt zahlreiche Funktionen im menschlichen Körper, wie z.B. Transport von Nährstoffen, Aufrechterhaltung der Körpertemperatur, u.v.m. Das Verhältnis von Wasseraufnahme- und verlust muss daher eng reguliert werden um wichtige Körperfunktionen aufrechzuerhalten.
Wird die Regulation des Wasserhaushalts durch unpyhsiologische Flüssigkeitsaufnahme oder -abgabe gestört, kann dies schwerwiegende Folgen für den Körper haben.
Es kann zu einer Dehydratation (Wassermangel) oder zu einer Hyperhydratation (Wasserüberschuss) kommen. Diese Störungen können eine Änderung der Osmolarität verursachen und werden als hyperton, hypoton oder isoton bezeichnet.

In diesem Lernspiel können Schülerinnen und Schüler des Ernährungswissenschftlichen Gymnasiums genau diese Fachbegriffe spielerisch üben und wiederholen.



Das Lernspielen zum herunterladen finden Sie hier: http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/berufliche-bildung/ernaehrungslehre/unterrichtsmaterialien/naehrstoffe/wasser/lernspiel-wasserhaushalt-1

Als Variante zum Üben befindet sich auf der oben genannten Seite auch der Link zu einem Online-Lernspiel zu diesem Thema.


9. Oktober 2017

Advance Organizer für das Lernfeld 6 - Kauffrau/-mann für Büromanagement


Für den Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann für Büromanagement steht für das Lernfeld 6 (Werteströme erfassen und beurteilen) auf dem Wirtschaftsportal ein Advance Organizer zur Verfügung.

Der "Advance Organizer" ist ein im Voraus zur Verfügung gestelltes Lern- und Orientierungsgerüst, welches der eigentlichen Bearbeitung eines Lernfeldes vorangestellt wird. Wichtige Inhalte bzw. Kompetenzen werden dargestellt und erleichtern die Verknüpfung des neuen Wissens mit bereits vorhandenem (Vor-)Wissen. Während der Bearbeitung des Lernfeldes wird der Advance Organzier als begleitende Orientierungshilfe eingesetzt.

Den Advance Organizer finden Sie hier: http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/berufliche-bildung/wirtschaft/unterrichtsentwuerfe-und-materialien/rechnungswesen/buchfuehrung/advance-organzier-lf-06 



7. Oktober 2017

Neuer Link für Fortbildungen: GDCh-Lehrerfortbildungszentrum Karlsruhe











GDCh-Lehrerfortbildungszentrum Karlsruhe an der PH

Absofort finden Sie auch den Link zum Lehrerfortbildungszentrum der Gesellschaft Deutscher Chemiker an der PH-Karlsruhe auf den Seiten des Landesbildungsservers. 


Aktuellen Fortbildungen, die angeboten werden:


CHEM2DO - Experimentieren mit Siliconen und Cyclodextrinen
(17.10.2017, 14:00 - 17:30 Uhr, PH Karlsruhe)
In der Fortbildung wird der neue Wacker-Schulversuchskoffer CHEM2DO vorgestellt. Die Wacker Chemie AG sendet nach dem Besuch der Fortbildung jeder Lehrkraft bei Interesse einen Experimentierkoffer pro Schule zu.

Modelle im Chemieunterricht
(19.10.2017, 14:00 - 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Der Kurs liefert einen Überblick über Theorie und Praxis gängiger Modellvorstellungen und haptischer Modelle in der Schule sowie deren Bedeutung.

Highlights der experimentellen Schulchemie (Sek. I/II): Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht und „Jetzt geht es rund“ - Chemische Reaktionen in Alginatbällchen
(07.11.2017, 09:30 - 16:30 Uhr, Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim)
Ein thematischer Schwerpunkt liegt in dem überraschenden elektrochemischen Verhalten von Aluminium. Darüber hinaus werden z.B. die Passivierung von Eisen, fraktales Metallwachstum u.v.m. theoretisch und experimentell betrachtet.
Im 2. Teil der Veranstaltung werden optisch eindrucksvolle Reaktionen vorgestellt, die im Inneren von Alginat-Bällchen ablaufen.

Science on Stage
(17. 11.2017, 14:30 – 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Es wird ein Unterrichtsprojekt zum Thema "Organische LEDs als Zukunftstechnologie im Chemieunterricht" vorgestellt.

Schokolade - Eine chemische Verführung
(08.12.2017, 14:00 – 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Nach einem einführenden Vortrag können Sie im Praktikum die Chemie der Schokolade erkunden.

5. Oktober 2017

Bücher des Monats Oktober 2017



Vorschläge aus dem Ideenpool Lesen auf dem Fachportal des Landesbildungsservers Baden-Württemberg.








    Vorschläge für den Monat Oktober

  • Chang, Pei-Yu: Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin 
    (ab 4 - 6 Jahren)
  • Fleur Daugey: Vögel auf Weltreise
    (ab 6 Jahren)
  • Jan von Holleben und Lisa Duhm: Wenn ich Kanzler(in) von Deutschland wär…
    (ab 9 Jahren)
  • Ketil Bjornstad: Mein Weg zu Mozart
    (ab 14 Jahren)

Weitere Informationen zum Buch des Monats finden Sie im Ideenpool Lesen:
www.buch-des-monats-bw.de/ auf dem Fachportal des Landesbildungsservers Baden-Württemberg.

4. Oktober 2017

Neuigkeiten vom LBS-Bildende Kunst

Liebe Kunstkolleg/-innen,

es gibt neue Inhalte auf dem LBS (Landesbildungsserver).

  • ausgewählte Methoden der Bildrezeption und Bildbeispiele
  • Anwendungsbeispiele für den Unterricht und für das Museum
Einfach mal reinschauen!



R. Schubert

3. Oktober 2017

Studienfahrt "Vulkanismus und Kultur im südlichen Italien"

Vorstellung und Beschreibung einer 


Stromboli
Die Unterlagen können als Rückblick und als Planungshilfe genutzt werden. Ebenso ergeben sich Möglichkeiten die Beschreibungen und Bilder der einzelnen Station im Unterricht einzusetzen oder sie als Grundlage für ein GFS-Thema zur Verfügung zu stellen. Letztendlich bieten sich einige Abbildungen und Inhalte auch für Klassenarbeiten bzw. Klausuren im Neigungsfach Geographie an.

Pozzuoli
Besuchte Orte: Neapel, Vesuv, Pompeji, (Herculaneum), Solfatara bzw. Campi Flegrei, Pozzuoli, Stromboli, Vulcano mit Gran Cratere, Sizilien, Catania, Taormina, Syrakus, Ätna Nord und Ätna Süd (Piano Provenzana, Monti Sartorius, Refugio Sapienza).

Ätna
Behandelte Themen: Vulkanismus, Plattentektonik, Subduktion, Lava, Magma, Magmakammer, Caldera, Disparitäten, Tragflügelboote (Tragflächenboote, Aliscafi), Mafia (cosa nostra),...

2. Oktober 2017

Warum man die "Völkerwanderung" in Anführungszeichen setzen sollte

Neues Modul im Fachbereich Geschichte

Warum man die "Völkerwanderung" in Anführungszeichen setzen sollte


Eine Karte der Völkerwanderung, wie sie in vielen
Schulbüchern nach wie vor auftaucht 
(Urheber: Sansculotte via Wikimedia Commons)
In der Wissenschaft wird der Begriff "Völkerwanderung" nur noch mit größter Vorsicht eingesetzt - in Schulbüchern und in der populären Geschichtskultur taucht er dagegen immer noch häufig auf, und zwar ohne dass er hinterfragt würde. Prof. Mischa Meier zeigt, wie sich der Begriff historisch durchsetzen konnte und weshalb er keine adäquate Beschreibung der Situation in der Spätantike ist. In mehreren Schritten wird in diesem Modul die Chiffre "Völkerwanderung" entzaubert und die Schülerinnen und Schüler lernen dagegen einen komplexere historische Wirklichkeit kennen.