7. Oktober 2017

Neuer Link für Fortbildungen: GDCh-Lehrerfortbildungszentrum Karlsruhe











GDCh-Lehrerfortbildungszentrum Karlsruhe an der PH

Absofort finden Sie auch den Link zum Lehrerfortbildungszentrum der Gesellschaft Deutscher Chemiker an der PH-Karlsruhe auf den Seiten des Landesbildungsservers. 


Aktuellen Fortbildungen, die angeboten werden:


CHEM2DO - Experimentieren mit Siliconen und Cyclodextrinen
(17.10.2017, 14:00 - 17:30 Uhr, PH Karlsruhe)
In der Fortbildung wird der neue Wacker-Schulversuchskoffer CHEM2DO vorgestellt. Die Wacker Chemie AG sendet nach dem Besuch der Fortbildung jeder Lehrkraft bei Interesse einen Experimentierkoffer pro Schule zu.

Modelle im Chemieunterricht
(19.10.2017, 14:00 - 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Der Kurs liefert einen Überblick über Theorie und Praxis gängiger Modellvorstellungen und haptischer Modelle in der Schule sowie deren Bedeutung.

Highlights der experimentellen Schulchemie (Sek. I/II): Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht und „Jetzt geht es rund“ - Chemische Reaktionen in Alginatbällchen
(07.11.2017, 09:30 - 16:30 Uhr, Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim)
Ein thematischer Schwerpunkt liegt in dem überraschenden elektrochemischen Verhalten von Aluminium. Darüber hinaus werden z.B. die Passivierung von Eisen, fraktales Metallwachstum u.v.m. theoretisch und experimentell betrachtet.
Im 2. Teil der Veranstaltung werden optisch eindrucksvolle Reaktionen vorgestellt, die im Inneren von Alginat-Bällchen ablaufen.

Science on Stage
(17. 11.2017, 14:30 – 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Es wird ein Unterrichtsprojekt zum Thema "Organische LEDs als Zukunftstechnologie im Chemieunterricht" vorgestellt.

Schokolade - Eine chemische Verführung
(08.12.2017, 14:00 – 18:00 Uhr, PH Karlsruhe)
Nach einem einführenden Vortrag können Sie im Praktikum die Chemie der Schokolade erkunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.