18. März 2018

"ich-622-wir"

622 Portraits wurden angefertigt
Hillerschule in Steinheim mit der Ausstellung ich-622-wir 
im Regierungspräsidium Stuttgart: 
Alle 622 Kinder der Schule zeigen hier durch ihre Portraits, wie 
sie diese Kunstform je nach Fähigkeit zur Selbstreflektion einsetzen.
Ein Teil der Bilder wurde nach Stuttgart in die Ausstellung gebracht
Foto: Sandra Kühnhöfer
Regierungspräsident Wolfgang Reimer eröffnete am 7. März 2018 die Vernissage "ich-622-wir" der Hillerschule Steinheim am Albuch am Regierungspräsidium Stuttgart.
In der Ausstellung erklärten die Jugendlichen ihre Absicht und die Bedeutung ihrer Portraits. Die authentische unverfälschte Sprache der Kindern und die unverbogene Weltsicht - wird in den Bildern deutlich und zieht den Betrachter in den Bann. Sie freuen sich über die Wertschätzung der Erwachsenen, die die Bilder betrachten. 
Vom 7. März 2018 bis zum 7. März 2019 ist die Ausstellung während der Öffungszeiten des Regierungspräsidiums zu betrachten.

Autoren: Dagmar Geigle und Gottfried Weitbrecht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.